Mindestbestellwert 10 €
Versandtage Mo - Mi
DHL-Versand mit Sendungsverfolgung
Tiere/Pflanzen aus eigener Zucht

Roter Antennenwels (Ancistrus sp. Super Rot) - LDA 16

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zurzeit nicht verfügbar

  • AP10104
  • ancistrus-LDA16-super-roter-antennenwels
Antennenwelse ( Ancistrus ) gehören zur Familie der Harnischwelse ( Loricariidae ). Die... mehr

Antennenwelse (Ancistrus) gehören zur Familie der Harnischwelse (Loricariidae). Die Superroten sind im Gegensatz zu den gewöhnlichen, braunen Antennenwelsen schön rost-rot gefärbt und wurden aus dem Schildpatt gezüchtet. Im Vergleich zum gelben L144 und dem Albino-Ancistrus vermehren sie sich langsamer und ihr Nachwuchs braucht im Wachstum etwas länger. 

Sie sind praktische Fische für den Bodenbereich des Aquariums, da sie diesen und generell alle Oberflächen, Einrichtungsgegenstände und Scheiben sauber halten und somit für eine bessere Aquarienhygiene sorgen. Daher sind sie auch bekannt als "Putzerfisch". Sie sind Allesfresser, ernähren sich aber vorwiegend herbivor von Algen und absterbenden Pflanzen. Auch Wurzeln oder anderes Holz zum Abraspeln werden gerne angeommen und sind gut für die Verdauung der Welse. Sie können zusätzlich mit Futter-Granulat oder Gemüse wie z.B. Zucchini gefüttert werden. 

Versteckmöglichkeiten durch Bepflanzung und Einrichtung sind für diese Fische sehr wichtig. Tonhöhlen sind meist für eine erfolgreiche Vermehrung unabdingbar, da die Wels-Weibchen ihren Laich in Höhlen ablegen und das Männchen diesen bis zum Auszug bewacht. Die Männchen erkennt man an den geweihartigen Auswüchsen (den "Antennen") vorne am Kopf. 

Wer das volle Verhatlensspektrum der Atennenwelse beobachten möchte, sollte mehrere Artgenossen im Aquarium halten. Sie sind friedliche Fische und lassen sich auch trotz ihrer Endgröße von ca. 14 cm problemlos mit Garnelen, Schnecken und anderen friedfertigen Fischen vergesellschaften. Allerdings sollten sie auch außreichend Platz haben, sodass eine Beckengröße von 100 Litern nicht unterschritten werden sollte. 

Abgabegröße: ca. 4 cm
Endgröße: ca. 14 cm
Ernährung: Algen, Futtergranulat, Mikroorganismen, Laub, absterbende & weiche Pflanzenteile, Aas
Farbe: rot
Beckengröße: mind. 100 Liter
Temperatur: 20 - 28 °C
pH-Wert: 5,5 - 7,5 (sauer - leicht alkalisch)
Wasserhärte: weich - sehr hart
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roter Antennenwels (Ancistrus sp. Super Rot) - LDA 16"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen