Mindestbestellwert 10 €
Versandtage Di - Mi
DHL-Versand mit Sendungsverfolgung
Tiere/Pflanzen aus eigener Zucht

Aquarium Pflanzen für eine lebendige Gestaltung im Aquarium

Kurz vorweg:

Vielleicht kennen Sie es auch: Neugekaufte Aquariumpflanzen gehen (fast) ein, Garnelen sterben seitdem in größerer Zahl. Den Grund kennen viele nicht. Meist sind es pestizid- und düngerbelastete Pflanzen, die aus asiatischen Überwasserkulturen stammen.

 

Wenn Sie die oben genannten Probleme vermeiden möchten, sind Sie hier genau richtig! Hier stammt alles aus biologisch einwandfreier Unterwasserkultur (submers) - ist somit alles völlig unbelastet!

 

  • Ohne Pestizid- oder Düngerückstände (alles Garnelenbecken-geeignet!)
  • Alle Aquarienpflanzen kommen aus eigener (außer Mooskugeln), submerser Produktion (unterwasser)
  • Organisch gedüngt
  • Beste Qualität

 

Hinweis: Die Preise beziehen sich bei Stengel- und Rosettenpflanzen auf einzelne Stecklinge, die nach Ankunft einfach mit dem unteren Teil einige cm tief in den Bodengrund gesteckt werden müssen. Hier bilden diese Pflanzen schnell wieder ausreichend Wurzel aus, um dann wieder der Art entsprechend weiterzuwachsen.

Krautige Pflanzen wie z.B. Moose, Nixkraut und Hornkraut werden als Portionen verkauft.

Mehr zum Thema
Kurz vorweg: Vielleicht kennen Sie es auch: Neugekaufte Aquariumpflanzen gehen (fast) ein, Garnelen sterben seitdem in größerer Zahl. Den Grund kennen viele nicht. Meist sind es pestizid- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aquarium Pflanzen für eine lebendige Gestaltung im Aquarium
Kurz vorweg:

Vielleicht kennen Sie es auch: Neugekaufte Aquariumpflanzen gehen (fast) ein, Garnelen sterben seitdem in größerer Zahl. Den Grund kennen viele nicht. Meist sind es pestizid- und düngerbelastete Pflanzen, die aus asiatischen Überwasserkulturen stammen.

 

Wenn Sie die oben genannten Probleme vermeiden möchten, sind Sie hier genau richtig! Hier stammt alles aus biologisch einwandfreier Unterwasserkultur (submers) - ist somit alles völlig unbelastet!

 

  • Ohne Pestizid- oder Düngerückstände (alles Garnelenbecken-geeignet!)
  • Alle Aquarienpflanzen kommen aus eigener (außer Mooskugeln), submerser Produktion (unterwasser)
  • Organisch gedüngt
  • Beste Qualität

 

Hinweis: Die Preise beziehen sich bei Stengel- und Rosettenpflanzen auf einzelne Stecklinge, die nach Ankunft einfach mit dem unteren Teil einige cm tief in den Bodengrund gesteckt werden müssen. Hier bilden diese Pflanzen schnell wieder ausreichend Wurzel aus, um dann wieder der Art entsprechend weiterzuwachsen.

Krautige Pflanzen wie z.B. Moose, Nixkraut und Hornkraut werden als Portionen verkauft.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Was sind Aufgaben und Zweck von Aquarium Pflanzen?

Die Aquarieumpflanzen übernehmen viele Aufgaben. Sie machen aus einem Aquarium einen natürlichen Lebensraum und fungieren als Sauerstofflieferanten. Auqarium-Pflanzen verhindern außerdem das Algenwachstum und sorgen für bessere Wasserwerte. Die Pflanzen werden entweder durch die Nährstoffe aus dem Kot der Tiere im Aquarium gedüngt (also quasi durch Futter), kann aber alternativ auch mit Flüssigdünger ergänzt werden, vor allem wenn dem Becken Co² zugeführt wird.

Wie werden Aquariumpflanzen gepflegt und eingesetzt?

Das Einpflanzen spielt dabei eine wichtige Rolle. Vor dem Einsetzten sollte die Aquariumpflanze normalerweise 2-3 Tage gewässert werden. Da unsere Aquariumpflanzen jedoch ausschließlich organisch gedüngt und diese auch nicht mit pestizieden behandelt werden, kann auf das wässern verzichten werden. Blätter die abgestorben sind, können entfernt werden, können aber auch dem natürlichen Verrottungssprozess überlassen werden, wobei es gleichzeitig zur Nahrungsquelle für einige Tierarten im Aquarium werden kann (z.B. Schnecken). Zudem werden beinhaltete Nährstoffe wieder für das weitere Wachstum der Pflanzen freigegeben. Desweiteren müssen auch zu groß gewordenen Pflanzen nach und nach zurückgeschnitten und entfernt werden.

Welche Pflanzenarten gibt es unter den Wasserpflanzen für Aquarien?

Für Aquarien gibt es verschiedene Arten von Aquarienpflanzen. Es gibt Pflanzen für den Hintergrund, welche auch Hintergrundpflanzen genannt werden, diese sind meistens hoch und groß. Mittelgrundpflanzen sind nicht ganz so hoch und Vordergrundpflanzen sind kleinwüchsige Pflanzen , welche den Vordergrund schön zu Geltung bringen und andere Pflanzen im Wasser nicht verdecken.
Moose müssen meist befestigt werden, da sie sich nicht selbst verankern. Bilden dann aber schöne Bestände mit viel Oberfläche und gute Versteckmöglichkeiten für junge Garnelen, wo diese Ihre erste Nahrung finden.

Zuletzt angesehen