Mindestbestellwert 10 €
Versandtage Mo - Mi
DHL-Versand mit Sendungsverfolgung
Tiere/Pflanzen aus eigener Zucht

Seilbahn mit Gondel - Garnelen füttern, aber nicht die Schnecken

Autor: Heinz Klassmann (h.klassmann@ish.de)

Herausforderung: Garnelen füttern ohne die Schnecken mitzufüttern

Idee beruht auf dem Prinzip: Seilbahn mit Gondel

Grund der Idee: Ich ärgerte mich, wenn ich die Garnelen gefüttert habe, dass sich die Schnecken schnell an der Futterschale zahlreich einfanden. Die Garnelen hatten kaum eine Chance an das Futter zu kommen. Da ich nicht zusätzlich Schnecken züchten wollte, war mein Ziel, ihnen den Zugang zur Futterstelle sehr zu erschweren. Ich dachte an eine schwebende Futterschale. 

Wichtig für den großen Erfolg aller Varianten ist: Die Schale muss an der Angelschnur hängen und muss zur Scheibe, Deko oder Pflanzen mindestens 2 cm Abstand haben, damit keine Brücke gebildet wird. 

 

 Version-1-Foto

1. Variante

Zuerst baute ich mir aus Plexiglas eine Halterung, die ich am Beckenrand festklemmen konnte. An die hängte ich eine Futterschale, die ich mit einem Kabelbinder umschloss, an der ich drei dünne Angelschnüre verk Der Nachteil ist, dass das Knüpfen der Angelschnur ein wenig kniffelig ist. Vorteil ist, dass die Schnecken über die dünne Angelschnur nicht rüber kommen. 

Mit dieser Konstruktion war das Erfolgergebnis nur ca. 80 %. Es schaffen vereinzelte Schnecken über den Galgenarm zu kriechen, um sich dann von oben in die Schale fallen zu lassen. 

 Version-1-Schema

 

 

 Version-2-Foto

2. Variante

Statt der Beckenrand-Halterung habe ich eine Angelschnur von Beckenrand zu Beckenrand gespannt. Jetzt schaffen es die Schnecken nicht mehr über die Schnur zu kriechen. Mit dieser Konstruktion habe ich eine fast 100 % Erfolgslösung und daher ist diese Version klar mein Favorit.

 Version-2-Schema

 

 

 Version-3-Foto

3. Variante

Statt der kniffelig zu knüpfenden Angelschnur habe ich es mit Kabelbindern als Aufhängung versucht. Aber es muss von der waagerecht verlaufenden Angelschnur eine senkrechte Angelschnur abgehängt werden. Sonst schaffen es die Schnecken schwimmend von der Oberfläche sich an den Kabelbinder zu heften, um dann von dort in die Schale zu kriechen.

 Version-3-Schema

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.