Mindestbestellwert 10 €
Versandtage Mo - Mi
DHL-Versand mit Sendungsverfolgung
Tiere/Pflanzen aus eigener Zucht

Rote Posthornschnecke (Planorbella duryi)

Menge Stückpreis
bis 7 2,00 € *
ab 8 1,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-6 Werktage (je nach Bestelltag - bitte Versandtage beachten)

  • AP20003
  • rote-posthornschnecke
Die Kalifornische Rote Posthornschnecke  ist eine sehr schöne Schnecke mit beige-braunem,... mehr

Die Kalifornische Rote Posthornschnecke ist eine sehr schöne Schnecke mit beige-braunem, leicht durchscheinendem Gehäuse, aber rotem Körper (Fuß + Rest im Gehäuse). Dadurch wirkt das Gehäuse von außen rötlich bzw. goldfarben. Der Unterschied zur Pinken / Rosa Posthornschnecke liegt darin, dass dieses Gehäuse weißer, also heller, ist und der rote Körper daher auch heller, also mehr rosa wirkt. 

Sie bekommen hier reinerbige Rote Posthornschnecken, so dass die Nachkommen wieder rot sind. Vereinzelt können Farbabweichungen vorkommen, wenn z.B. zu wenig Calcium im Wasser zur Verfügung steht und das bräunliche Gehäuse an Farbe verliert, sodass die Schnecken dann wieder heller, Richtung Rosa PHS erscheinen. Bei ausreichender Mineralienversorgung und passenden Wasserwerten kann der Zuwachs des Gehäuses allerdings wieder verbessert werden und auch die Nachkommen sollten dann wieder als die Roten PHS mit bräunlich-goldenem Gehäuse erscheinen. Auch kann es sein, dass über einen langen Zeitraum aus den Roten PHS wieder andere Farben ausfallen. Möchte man also einen reinen Roten PHS Stamm erhalten, sollten regelmäßig andersfarbige Tiere ausselektiert werden.

Einige Fisch-, Schnecken- und Krebsarten könnten die Posthornschnecken als Nahrung ansehen. Die bekanntesten hierunter sind: Schmerlen, Kugelfische, Raubschnecken und größere Krebsarten. Sind diese nicht vorhanden, sollte es keine Probleme geben. Sollten Sie extra Posthornschnecken als Lebendfutter für eben genannte Tiere wünschen, empfehlen wir unseren Posthornschnecken-Mix

Ernährung

Die PHS fressen u.a. Algen, Futterreste, abgestorbene Pflanzenteile und verendete Tiere. Sie vergreifen sich i.d.R. nicht an gesunde Pflanzenteile.

Vermehrung & Funktion

Diese Schnecken sind als "Aufräumtruppe" im Aquarium sehr nützlich und sehen dazu auch noch gut aus. Wird regelmäßig zu viel gefüttert, vermehren sie sich schnell und zahlreich. Wird jedoch in richtiger Menge gefüttert, pendelt sich der Schneckenbestand auf ein konstantes Niveau ein, bei dem das Biotop in einem biologischen Gleichgewicht läuft.

Hinweis: Alle Posthornschnecken kommen aus eigener Zucht (DNZ = deutsche Nachzucht). Alle unsere Becken sind frei von Planarien und Hydren.

YouTube Video mit weiteren Informationen über Posthornschnecken:

Gattung: Planorbella
Endgröße: ca. 3 cm
Abgabegröße: ca. 1 cm
Beckengröße: mind. 5 Liter
Farbe: braun, rot
Ernährung: Algen, Brennnessel u. viele andere Kräuter, Futtergranulat, Laub, Mikroorganismen
Temperatur: 15 - 28 °C
pH-Wert: 6,5 - 8,0 (neutral - alkalisch)
Wasserhärte: mittel - sehr hart
5 / 5
Sehr gut

aus insgesamt 4 Bewertungen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rote Posthornschnecke (Planorbella duryi)"
01.03.2022

Volle Punkte bestellen sofort wieder

Tolle Tiere prompte Lieferung immer wieder gerne.

06.02.2022

4 tolle schnecken erhalten

wie im Titel schon geschrieben!
Hatte nur 3 bestellt und 4 bekommen!
Alles Top!

27.07.2021

Bin sehr zufrieden mit den sehr schönen rosa PHS

Schöne rosa Schnecken die Zucht ist hervorragend, Versand Verpackung ebenso.

18.02.2021

Eine sehr gute Qualität.

Sehr gut. Sehr zu empfehlen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen